Werke

Skills

Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Getreu diesem Motto halte ich ständig die Augen offen nach neuen Trends bei Technik und Design, um in dem schnelllebigen Medium Internet up-to-date zu bleiben. Oder besser: einen Schritt voraus zu sein.

Was ich gelernt habe

  • Entwicklung

    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
  • Design

    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
  • Web-Entwicklung

    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
  • Anwendungen

    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .
    • .

Worin ich mich auskenne

Über mich

Ich & das Netz: da haben sich zwei gefunden. Das Internet zu bereichern mit Webseiten, die Menschen nutzen, zusammenbringen, unterhalten oder einfach nur erfreuen, ist meine große Leidenschaft.

Der Anfang

1981 wurde ich in Hof/Saale geboren und mit dem Namen Sebastian versehen. Seit gut 15 Jahren ist das Internet schon ein zentraler Bestandteil meines Lebens. Von Beginn an verspürte ich den Wunsch, dieses faszinierende Medium mitzugestalten und bald unternahm ich erste Gehversuche mit HTML. Der Einstieg in die „echte“ Programmierung ließ dann nicht mehr lange auf sich warten.

Die Wege

Ich begann 2002 ein Studium der Angewandten Informatik an der Uni Bayreuth, das ich aber abbrach, um an der Hochschule Hof Medieninformatik zu studieren und mich so auch in Design und Kommunikation zu bilden. Während dieser Zeit entwickelte ich bereits eine Vielzahl Webseiten.

Nach meinem Abstecher nach Bayreuth lebte ich wieder in meinem Heimatort Kirchenlamitz, einem kleinen Nest in Oberfrankens Fichtelgebirge. Neben dem Studium arbeitete ich seit 2008 auch für die laPopp GmbH in Hof. DTP-Grafiken waren dort ein Teil meiner Tätigkeit, ich war aber auch in-house für Gestaltungs- und Programmieraufgaben verantwortlich. So war u.a. die Entwicklung, Betreuung und Vermarktung der Unternehmenswebsite eine meiner Hauptaufgaben.

Nach Abschluss des Medieninformatik-Studiums mit dem Bachelor of Science folgte ich im Mai 2012 einem Job-Angebot der SnipClip GmbH nach München, wo ich als Webentwickler Facebook-Apps für Markenunternehmen umsetzte.

Im November 2013 wechselte ich zur trbo GmbH, einem jungen Start-Up, mit dem Ziel, User Engagement und Conversion Rates von Online-Shops zu steigern, indem personalisierte Angebote auf analytischer Basis eingeblendet werden. Hier zeichnete ich für das Front-End der Customer Area und der Website verantwortlich.

Das Jetzt

Ein Jahr später ging ich als Software Engineer Frontend zur intelliAd Media GmbH. Das Unternehmen ist ein führender Technologieanbieter zur Optimierung von Performance-Marketing-Aktivitäten. Mit Multichannel-Tracking und komplexen Bid-Management-Algorithmen wird die Effizienz von Pay-Per-Click-Werbekampagnen der intelliAd-Kunden signifikant gesteigert. Mit meinen Skills in der Entwicklung wie auch in der User Experience trage ich zum Erfolg des umfangreichen Administrationstools bei.

Der Webentwicklung gehört natürlich auch ein Teil meiner Freizeit. Abwechslung verschafft mir Printdesign, ein gutes Buch, die Küche oder das Quälen meiner Gitarre. Außerdem bin ich bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchenlamitz aktiv, wo ich mich u. a. um die Öffentlichkeitsarbeit kümmere.